RheinBurgenWeg (2) – Durch eisigen Winterwald

Unterwegs von Remagen nach Bad Breisig

Etappe 2 des RheinBurgenWegs

15,7 Kilometer mit ↑271 Hm und ↓277 Hm

GPX-Track bei Outdooractive

Es ist schon anderthalb bis zwei Jahre her, dass ich die Etappen 2 – 4 des RheinBurgenWegs (RBW) gelaufen bin, der mir eine liebe Alternative geworden war, als ich nicht genügend Zeit hatte, an meinem damaligen Projekt Rheinsteig weiter zu machen, weil z.B. die Anfahrt so weit war, dass es sich für einige Stunden am Tag nicht lohnte.

karte_gastgeber
Karte_Gastgeber (von einem Flyer)

Da ich in Zukunft noch weitere Etappen dieses Fernwanderweges laufen und hier veröffentlichen möchte und keine Lücken mag, hole ich die Beschreibung der inzwischen gewanderten Etappen in Kurzform nach.

21. und 22. Januar 2017

Ich hatte jeweils nur einen halben Tag Zeit und so nahm ich mir für beide Tage nur kurze Wanderetappen vor und teilte die 2. Etappe auf: Knapp 9 km von Remagen Bf nach Sinzig Bf und weitere 9 km von Sinzig bis Bad Breisig Bf gewandert. Wegen der Zuwege verlängerten sich dadurch die Etappenkilometer, aber für mich war es perfekt so.

01 Blick auf Remagen04

Vom Bahnhof aus stieg ich in der Nähe der Apollinariskirche durch steile Wohnstraßen den Berghang hinauf. Auf den Straßen lag noch eine feine Schneeschicht, im Wald angekommen fand ich feinen Pulverschnee vor, mit schönen großen Kristallen. Das Wetter war einfach nur herrlich: strahlend blauer Himmel und Sonne pur!

Durch den Wald erreichte ich den Wanderparkplatz Hubertushof und damit die Hochebene zwischen Rhein und Landskrone.

Ein Stück lief ich wieder parallel zum Premiumweg Apollinarisschleife und erinnerte mich an meine Wanderung mit Doris vor einigen Jahren. Da fanden wir schon den eingezäunten jüdischen Friedhof, an dem man vorbeikommt, besinnlich und berührend zugleich. Ich weiß nicht warum, aber jüdische Friedhöfe ziehen mich irgendwie an.

20 im Winterwald 2

Der nächste Abschnitt führte mich durch den Wald hinab nach Bad Bodendorf. Da mir jemand von diesem Ort so vorgeschwärmt hatte, wich ich etwas vom RBW ab und lief in den Ortskern hinein. Die Fachwerkhäuser waren tatsächlich sehr hübsch anzusehen, aber außerhalb dieser Straße zeigte Bad Bodendorf das „ganz normales“ Dorfidyll.

26

Über das platte Feld, auf dem der Wind eisig blies, lief ich an der Kriegsgräberstätte vorbei Richtung Ahr und stand unverhofft an einem historischen Ort: mitten auf der Krönungsstraße, einer Pilger-, Handels- und Heerstraße von Frankfurt nach Aachen. Die Vorstellung, wer hier schon alles entlang gelaufen ist, lässt einen selbst ganz klein erscheinen.

3741 im Ahrtal

Es ging ein Stück an einem Geflügel-Kleintiergehege an der Ahr entlang bis nach Sinzig.

46 Ahr47 Ahrbrücke

50 in Sinzig

Der Weg durch die Wohnstraßen zog sich etwas. Aber der Ahrsteig verläuft tatsächlich hier ein langes Stück durch die Stadt. Ich lief über den Kirchplatz zum Schloss und von dort zum Bahnhof.

51
St. Peter Basilika

5458 Schloss Sinzig

59
Schloss Sinzig, heute Heimatmuseum

Am nächsten Tag parkte ich in Sinzig am Bahnhof und machte mich wieder auf den Weg. Nur ein kurzes Stück ging es durch städtisches Gebiet, vorbei an Resten der Stadtmauer bis zu einem Hohlweg, der mich zum Wald hinauf brachte.

04 Hohlweg1115 Schutzhütte am Ziemert

Durch absolut einsamen, aber schönen Winterwald auf dem Ziemert führte mich der recht ebene Weg. Ich schaute mich interessiert um und gewahrte das erste Mal einen Schwarzspecht, der sich an einem Baumstumpf zu schaffen gemacht hatte. Ganz schön groß, diese Spechtart. Auch drei Rehe zeigten sich mir und ein weiterer Vogel, der laut sein Liedlein pfiff, den ich aber nicht kannte.

22 welcher Vogel ist das
Kennt jemand diesen Vogel?

23Dann ging es ein Stück an der Mönchsheide, einer weiten Ebene entlang.

Entlang des Märchenwegs lief ich durch den Bad Breisiger Stadtwald.

3738

Wo sich mir Wildschweinspuren zeigten und es verdächtig roch, wurde es mir etwas bang und ich nutzte ganz gern meine kleine Notfallpfeife am Rucksack, in der Hoffnung, dass die Tiere sich davon belästigt fühlten und abhauen würden. Einmal kam aber ein freilaufender Hund um die nächste Ecke und spitzte aufmerksam die Ohren 🙂

48

Ein Highlight war für mich die Stelle mit der Eifelblickhütte auf dem Hahn. Es gibt manchmal Orte, die strahlen einfach das gewisse Etwas aus. Der Fernwanderweg „Eifelleiter“ und die Premiumrundtour „Breisiger Ländchen“ führen auch hier vorbei.

51 auf dem Hahn52 Ausblick ins Brohltal53 auf dem Hahn

Nun ging es auf schmalem Pfad hinab nach Bad Breisig. Der Weg war mir schon von früher bekannt. Er führte an einer ehemaligen keltischen Fliehburg vorbei, die auf einer interessanten Tafel erläutert wird – was gut war, denn bis auf einen Wall sah man nichts mehr.

Aber seit meinem letzten Gang hier hat sich einiges verändert: Eine schöne Sitzgruppe und eine gemütliche Schaukelbank mit herrlichem Ausblick sind dazu gekommen.

59 Gefallenendenkmal61

Und endlich zeigte sich mir auf dem RHEINBurgenWeg auch Vater Rhein wieder.

62 Bad Breisig nord63 Bad Breisig süd

Der schattige Pfad, der mich in den Ort hinabbringt, war noch gänzlich verschneit und rutschig.

63 Abstieg

An den Thermen entlang erreichte ich den Bahnhof.

66
Therme Bad Breisig

Ein schönes Wochenende mit den beiden kleinen Etappen ging zu Ende. „RBW, du siehst mich wieder!“

<– spring zu Etappe 1

–> Fortsetzung Etappe 3

3 Antworten auf „RheinBurgenWeg (2) – Durch eisigen Winterwald

  1. Moin,
    wie immer ein schöner Bericht und tolle Bilder.
    Der von Dir gesuchte Vogel könnte ein Zilpzalp sein genau weiß ich es aber nicht
    Gruß
    Rolf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.