Saar-Hunsrück-Steig: Ruwerroute (3) – Trier, wir kommen!

3. Wandertag, Samstag, den 22. 07.2017 – unterwegs auf dem Saar-Hunsrück-Steig

Etappe 27 von Riveris bis Trimmelter Hof (Trier), ca. 16 km

Entlang der Ruwer ∼∼∼

Und wieder hat es nachts geregnet. Wir schlummerten davon unbehelligt bis 8 h in unserem Dachzimmer im Hotel zum Langenstein in Riveris. Nachdem wir erneut all unsere Sachen im Auto verstaut und den Tagesrucksack geschultert hatten, ging es bei stark verhangenem Himmel auf unsere letzte Tagesetappe der Ruwerroute.

Trier – wir kommen!

Continue reading „Saar-Hunsrück-Steig: Ruwerroute (3) – Trier, wir kommen!“

Saar-Hunsrück-Steig: Ruwerroute (2) – die zweite

2. Wandertag, Freitag, den 21. 07. 2017

Etappe 26 von Kell am See nach Riveris

ca. 16 km

Am zweiten Wandertag ging es praktisch von Stausee zu Stausee, von Kell nach Riveris.

Nachdem meine Freundin und ich das Hotelzimmer im Landhotel Haus Doris geräumt und unsere Sachen in ihrem Auto verstaut hatten, wanderten wir um 9:30 h in Kell am See los – erst einmal wieder zurück zum Stausee, an dem die nächste Etappe weitergehen sollte.

Welch ein blauer Himmel! Der Wettergott meinte es gut mit uns!

Continue reading „Saar-Hunsrück-Steig: Ruwerroute (2) – die zweite“

Saar-Hunsrück-Steig: Die Ruwerroute (1) –

Unterwegs auf dem Saar-Hunsrück-Steig, Abzweig von Grimburg nach Trier.

Der Saar-Hunsrück-Steig (kurz SHS) lockt mich, seit ich 2012 das erste Mal im Wandermagazin darüber etwas lesen durfte. Einige Traumschleifen entlang des Steigs durfte ich schon erwandern und war jedes Mal völlig geflasht von den naturnahen, wunderschönen Wegen. Nun feiert der Steig in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen!

Continue reading „Saar-Hunsrück-Steig: Die Ruwerroute (1) –“