Im Sauerland

Unterwegs im Schmallenberger Land, März 2018

In der Woche vor Ostern war ich mit Monika im Sauerland unterwegs. Sie hatte mir ein Wanderwochenende in ihrer Heimat zu meinem letzten Geburtstag geschenkt. Und so fuhren wir gemeinsam Ende März nach Schmallenberg.

Jetzt, da die Natur schon so schön grün ist und überall Blumen blühen und ganze Wiesen gelb färben, mag ich fast nicht die winterlichen, kahlen und teils verregneten Fotos aus dem März posten, doch waren die gemeinsamen Tage mit Monika im Sauerland so schön, dass die Dokumentation der Wege hier nicht fehlen darf. Besonders der Westfelder Rundweg lohnt sich nämlich auch jetzt in der wärmeren Jahreszeit.

Außerdem kann ich momentan hier nichts von meinen aktuellen Wanderungen berichten. Warum? Das ist noch ein Geheimnis, aber ich hoffe, euch in ein paar Tagen den für mich erfreulichen Grund berichten zu können.

Unsere erste Wanderung war ein Rundweg bei Westfeld, die zweite bei Schanze auf dem Skulpturenweg des Rothaarsteigs und die dritte Tour ging durch die Wisent-Wildnis bei Jagdhaus.

1) Westfeld-Runde mit 9,7 km * gewandert am 27. März 2018

GPS-Daten

Monika fuhr nach Westfeld in der Nähe von Schmallenberg. Dort starteten wir unsere Wanderung an der Kirche im Ort.

DSCN6972

Die Sonne konnte sich an diesem Tag nicht so recht entscheiden, ob sie sich gegen die mächtigen Wolken noch durchsetzen wollte oder nicht, doch blieb es zum Glück weitestgehend trocken für uns. Die Westfeld-Runde entspricht zu großen Teilen dem mit W1 ausgeschilderten Rundweg „Schwedensteig-Heidenstraße“, allerdings ist sie kürzer. Gefunden haben wir diese Wanderung auf der Internetseite zum Sauerländer Höhenflug.

Gleich zu Beginn ging es den Berg hinauf, wodurch uns schon bald wunderschöne Fernblicke beschert wurden.

DSCN6920

Im Tal, südlich von Westfeld, zogen noch Langläufer ihre Runden auf den letzten Schneeresten der Loipe.

DSCN6926

Wir hingegen kamen ganz schön ins Schwitzen, denn es ging gehörig den Berg hinauf. Sauerland eben!

Der erste Teil der Tour war geprägt von Weihnachtsbaumschulen: Fichten in allen Größen und in Reih‘ und Glied gepflanzt!

DSCN6928

An den Spitzen waren kleine dünne „Antennen“ mit bunten Klammern angebracht und ich fragte, wofür die wohl seien. Monika wusste es: Continue reading „Im Sauerland“