Auf Luthers Spuren

Unterwegs in Thüringen

Oktober 2017

„Wohin fährst du in deinen Herbstferien?“  Wenn ich auf diese Frage mit „nach Thüringen“ antwortete, erntete ich oft nur schweigende Blicke. ‚Muss ich nicht haben. Okay, ist bestimmt ganz nett da. Was kann man denn da machen?‘, könnten die unausgesprochenen Gedanken gewesen sein. Es sei denn, jemand kannte sich aus. Der kam dann ins Schwärmen.

DSCN5953 (2)

Ich finde Deutschland eigentlich überall schön, wenn man sich die Zeit nimmt, genauer hinzuschauen, um das Schöne zu entdecken. Der Thüringer Wald mit dem berühmten Rennsteig oder der Hainich mit seinem alten Buchenbestand ist für Wanderer auf jeden Fall einen Besuch wert. Im Hainich, in Eisenach und Meiningen bin ich mehr per Zufall vor 17 Jahren zu einer Tages-Stippvisite mal gewesen und habe seitdem gedacht, dass ich mir die Gegend gerne noch einmal näher anschauen möchte. So kam es, dass Doris und ich uns den Thüringer Wald für unseren diesjährigen Herbsturlaub auserkoren haben.

Im Lutherjahr 2017, eine Woche vor dem Reformationstag, ist Thüringen doch quasi Pflicht, oder? Naja, für mich eigentlich nicht, aber Interesse hatte ich trotzdem, Erfurt mit der Universität und dem Augustinerkloster, die beide von Luther „heimgesucht“ wurden, Eisenach und die Wartburg sowie Schmalkalden kennenzulernen. Ebenso interessiert an Goethe, Schiller und Bach gibt es außerdem weitere Entdeckungsorte, auch …

… in Weimar

DSCN6018
Goethe-Schiller-Denkmal in Weimar

Continue reading „Auf Luthers Spuren“